Terminkalender

 

Menschen ohne Papiere Als iCal Datei herunterladen
 
Samstag, 10. August 2019, 15:00 - 17:00
 

Menschen ohne Papiere

Jeder Mensch hat grundlegende Rechte wie das Recht auf medizinische Versorgung, Bildung und Teilhabe. Menschen ohne Papieren können von diesen Rechten oft keinen Gebrauch machen. Sie haben enorme Schwierigkeiten ihren Alltag zu organisieren und werden oft mit den Begriffen “Illegale”/”Illegalisierte” stigmatisiert. Dadurch werden dann Assoziationen wie Kriminalität und Fremdheit hervorgerufen. Wie kommt es aber überhaupt dazu, dass Menschen ohne Papiere leben müssen? Wie sind sie in diese Situationen gekommen und wie stellt sich ihr Alltag da?

In diesem Rundgang wird das Phänomen „irreguläre Migration“ in seinen Kontext eingebettet und von verschiedenen Seiten beleuchtet. Das Ziel ist sowohl die Lebensbedingungen von Menschen ohne Papiere aus der Perspektive der Betroffenen zu beleuchten, als auch die Ursachen und Probleme aus (menschen)rechtlicher, gesellschaftlicher und politischer Perspektive zu betrachten.

Treffpunkt: S-Bahn Wilhelmsburg, oben auf der Brücke vor dem Kiosk 
Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnahme: 9,- € / erm. 5,- €